Kopla bunz
Activités culturelles 2018/19

Die Company Kopla bunz kreiert und produziert Musik- und Tanztheater für große wie kleine Zuhörerschaft. Die Verschmelzung der drei Medien Musik, Tanz und Theater bildet das Zentrum der künstlerischen Auseinandersetzung. Die Auflösung der Grenzen zwischen den drei Medien ist das erklärte Ziel. Kopla bunz möchte sein Publikum bei der Hand nehmen und einladen in mal absurde, mal archaische Welten abzutauchen in der Klang und Bewegung, Musik und Tanz sich zu einer theatralen Sprache verbinden.

Kopla bunz wurde im Sommer 2016 von Anais Lorentz (Saxophonistin), Jean Bermes (singing Performer) und Ela Baumann (Theatermacherin) gegründet und hat in seiner ersten Saison über 50 Vorstellungen mit zahlreichen Partnern im In- und Ausland durchgeführt. 3 Premieren haben den Auftakt gegeben und mit der Nachfrage nach den Produktionen steigt auch die Herausforderung an die jungen Company.

Als nicht subventionierte freie Company können wir dank zahlreicher Koproduzenten wie u.a. CAPE Ettelbruck, Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg, Kulturhaus Mersch, TROIS C-L, Rotondes, Théâtre d'Esch, Centre culturel régional Dudelange "opderschmelz", Trifolion Echternach, unsere Produktionen finanzieren.

Mit Ihrer Spende würde Sie uns helfen, die Organisation im Hintergrund zu professionalisieren und unser Bestreben unterstützen vermehrt auch im Ausland unsere Werke zu zeigen.


Weitere Informationen auf: http://www.koplabunz.com


L'agrément n°2018/052 décerné par le comité directeur du Fonds culturel national lors de sa réunion du 17 juillet 2018.